Mobbing

Mobbing oder mobben steht für Psychoterror am Arbeitsplatz mit dem Ziel, Betroffene aus dem Betrieb hinauszuekeln. Im weiteren Sinn bedeutet Mobbing, andere Menschen ständig bzw. wiederholt und regelmäßig zu schikanieren, zu quälen und seelisch zu verletzen, beispielsweise Mobbing in der Schule, beim Sport und immer mehr verbreitet über das Internet.

Typische Mobbinghandlungen sind die Verbreitung falscher Tatsachenbehauptungen, die Zuweisung sinnloser Arbeitsaufgaben, Gewaltandrohung, soziale Isolation oder ständige Kritik an der Arbeit.

Ich helfe Ihnen zu lernen sich zu wehren, die Opferrolle abzulegen und STOP zu sagen.
In Übungssituationen „spielen“ wir verschiedene Situationen durch und machen Sie fit für den Alltag.
Wenn Sie Fragen haben, ein persönliches Gespräch oder einen Termin wünschen,
nehmen Sie bitte Kontakt mit mir auf.

Telefon

0221

340 024 1
info@psychologische-praxis-koeln.com